Teilnehmer

Der Anmeldeschluss ist am 1. Juli 2014 ABGELAUFEN!

Teilnahmeberechtigt waren Komponisten/innen bis 30 Jahre, die dauerhaft in einem europäischen Land leben.

Termine

  • 1. Juli 2014: Einsendeschluss Partitur und Soundfile
  • 27./28. November 2014: Workshop mit dem Landesjugendorchester Bremen für 3 Finalisten
  • 28. November 2014: Finale in der Bremer Glocke

Einzureichen waren

  • Partitur und soundfile zu den Trailern „Super Mario 3D World” und„The Raven – Vermächtnis eines Meisterdiebs“ in großer sinfonischer Orchesterbesetzung. Maximale Orchesterbesetzung ist: 3.3.3.3. - 4.3.3.1. - Hf - Pk.4 Schlagz. - Streicher: 14/12/10/8/6. Zu beiden Trailern – Dauer jeweils ca. 3 Minuten – muss eine Komposition eingereicht werden. Die Partitur sollte über die Programme „finale“ oder „sibelius“ erstellt werden.
  • (Musikalischer) Lebenslauf als pdf-Dokument
  • Kopie der Geburtsurkunde oder des Personalausweises als jpg- oder pdf-Dokument

Sachpreise

  • Drei Finalisten werden zu zwei Probentagen mit dem Landesjugendorchester Bremen am 27./28.11.2014 eingeladen.
  • Die Musik des 1. Preisträgers wird in das Verlagsprogramm der Universal Edition AG, Wien aufgenommen.
  • KING Art Games beauftragt den 1. Preisträger mit der Komposition einer Musik eines offiziellen Trailers für eines der nächsten KING Art-Spiele.

Geldpreise

  • 1. Preis der Sparkasse Bremen: 2.000,- €
  • 2. Preis: 1.000,- €
  • 3. Preis: 500,- €

Anmeldung

  • Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgte online!
  • Unter allen Einsendern wird von der Jury unter dem Vorsitz von Prof. Stefan Geiger eine Vorauswahl bis zum 1. September 2014 getroffen. Die drei Finalisten werden bis zum 30.09.2014 benachrichtigt.
  • Die Anmeldung ist erst wirksam nach Überweisung der Anmeldegebühr in Höhe von 50,- € an: Landesjugendorchester Bremen e.V. - Sparkasse Bremen - IBAN DE86290501010010443935 - BIC SBREDE22 - Verwendungszweck: GGMA 2014 - Anmeldung "name"

Anmerkungen

  • Dirigent: Stefan Geiger – Orchester: Landesjugendorchester Bremen
  • Die Teilnehmer stimmen zu, dass ihre Kompositionen veröffentlicht und gespielt werden dürfen. Überdies dürfen sie aufgezeichnet und live übertragen werden.
  • Ebenso darf die Musik zu „The Raven“ des 1. Preisträgers im Trailer und gegebenenfalls im Spiel kostenfrei verwendet werden.
  • Die Entscheidungen der Jury sind endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Wettbewerb ist ein Kooperationsprojekt des Landesjugendorchester Bremen mit Radio Bremen und der Glocke Veranstaltungs-GmbH.
  • Er wird unterstützt durch die Universal Edition AG, Wien, die Nintendo of Europe GmbH und KING ART Games.



ggma14_ausschreibung.pdf [3.997 KB]
w2dpluginfsprefix.php [58 Bytes]